Hunde sprechen nicht – Menschen zuviel

Es ist schon irgendwie absurd, dass ich als Journalistin und PR-Frau bei dem dritten Hund, der mir quasi über den Weg läuft und beschließt, sich adoptieren zu lassen, zu erkennen beginne, dass Hunde mit der menschlichen Sprache nichts anfangen können. Besser noch: die Sprache ist ein Quell der Missverständnisse.
In der Kommunikation mit Hunden, die – na klar – nonverbal bestens funktioniert, sind es eigentlich nur die Menschen, die der Sprache bedürfen, um es sich leichter mit den Hunden zu machen. Dass Hunde / alle Caniden sich mittels ihrer Körper verständigen “Hunde sprechen nicht – Menschen zuviel” weiterlesen