Die Superheldin, die über ihren Schatten springt

Gestern: der große Tag! Wir fliegen gemeinsam mit Zara nach Deutschland. Liz Zustand hat sich verschlechtert und so sind wir auf uns alleine gestellt. Wir laufen noch einmal unseren kleinen Lieblingsbarranco, fahren zum Tierarzt, um Blut abzunehmen, laufen wieder mit ihr, holen die Blutproben ab und  fahren zum Flughafen. Die riesige Flugbox, das normale, Gepäck, das Handgepäck, ein Radkoffer und der Hund sind eine große Herausforderung. Zara ist unruhig am Flughafen. Es ist laut und sehr viele Menschen sind um uns herum. Ruth stellt sich allein in die Check-in Schlange und ruft uns  an, als nur noch wenige Reisende vor ihr sind.  Jetzt muss Zara in die Box und diese dann auf den Gepäcktransporter. “Die Superheldin, die über ihren Schatten springt” weiterlesen